ALADIN Architekturlicht GmbH | Beleuchtungssysteme - Lichtplanung - Leuchten - LED-Lichttechnik - Fassadenbeleuchtung
 

 
SUPER SIGNS FLUGHAFEN MÜNCHEN
Projektfertigstellung
Acht Meter hoch reckt sich das neue Markenzeichen des Flughafen
München nun in die Höhe. Ein großes, leuchtendes „M“ gefolgt von den drei so genannten Connectoren begrüßt die Autofahrer auf den Zufahrten zum Flughafen. Während der Großteil des „M“ nachts weiß leuchtet, ermöglichen es Leuchten von ALADIN Architekturlicht, dass der Aufstrich sowie die Connectoren den ganzen Tag in den Farben Purpur, Grün, Orange und Blau erstrahlen.  
> Link zum Thema.
 
CURT-FRENZEL-STADION, AUGSBURG
Projektfertigstellung
Im Zuge der Erweiterung des Eisstadions sollte die Fassade zu einem visuellen Highlight während der Heimspiele der Augsburger Panther werden. An drei Seiten des Stadions wird die Fassade nun durch ein Meer aus Lichtlinien, die sich scheinbar wie leuchtende Risse durch Außenhaut ziehen, illuminiert. Hinter der vorgelagerten Kunststofffassade wurden rund 1.200 Meter Leuchten verbaut. 
> Link zum Thema.
 
HOFGARTENTREPPE ÖHRINGEN
Projektfertigstellung
Im Zuge der Umbaumaßnahmen zur Landesgartenschau 2016 wurde die Hofgartentreppe in Öhringen erneuert. Sie führt von der Altstadt Öhringens in den tiefer liegenden Hofgarten, der eines der Schlüsselelemente der Landesgartenschau sein wird.
Energieeffizienz und Sicherheit vor Vandalismus waren nur zwei der wichtigsten Anforderungen für die benötigte Leuchte. Mit der 2G-Leuchte von ALADIN konnte für dieses Projekt die ideale Lösung gefunden werden. 
> Link zum Thema.